DRK Blutspende @ WDR - & - Auf der suche nach Helfern

Die aktuellen DRK-Blutspende-Termine sind mittlerweile auch ein Thema für die Medien. Unsere Blutspende gestern in der St. Ursula-Realschule wurde von einem Kamerateam des WDR besucht.

Zum einen hier nochmal die Erklärung von Markus Schmidt (DRK Blutspendedienst-West), warum wir manche Spender abweisen mußten. Reisen ins Ausland, erhöhte Körpertemperatur, Abstände bei den Spendebetten: alles Vorsichtsmaßnahmen, um die Mitarbeiter zu schützen, damit diese weiterhin einen wichtigen Job machen können.

Ganz wichtig und richtig leider auch der Aufruf am Ende des Beitrags: Wir brauchen Unterstützung.
Wir rufen daher hiermit dazu auf: Wenn Sie bei der Blutspende helfen wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns (gerne auch über Facebook). Wir stellen dann den Kontakt zu unserem Blutspendeteam her. Vielleicht wollen Sie auch erstmal nur rein schnuppern, ob es Ihnen liegt.

Der nächste Blutspende-Termin kommt bestimmt. Unterstützen Sie uns bei der ehrenamtlichen Arbeit und helfen Sie damit kranken Mitmenschen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.